Psychotherapeutisches Propädeutikum

Über das Propädeutikum

In Österreich ist eine zweiphasige Ausbildung zum Psychotherapeuten/zur Psychotherapeutin gesetzlich vorgeschrieben. Das Psychotherapeutische Propädeutikum ist die erste Stufe, darauf aufbauend folgt das Fachspezifikum. Nach dessen erfolgreicher Absolvierung kann die Eintragung in die Psychotherapeut*innen-Liste beantragt werden. Seit 2003 bieten wir das Psychotherapeutische Propädeutikum mit der Methode des Blended Lerning an.

Image
icon

Unser Angebot

  • Einstieg jederzeit möglich
  • Berufsbegleitend
  • Flexible Lernbedingungen
Image
icon

Unsere Zielgruppe sind Menschen,

  • die in einem Gesundheitsberuf arbeiten wollen
  • die mit anderen Menschen arbeiten wollen
  • die sich persönlich weiter entwickeln wollen
Image
icon

Ablauf

  • e-learning
  • Präsenzseminare
  • Peergruppen
  • Praktischer Teil
  • Abschluss
Image
icon

Kosten

  • 6.415,- Euro für das Blended Learning Propädeutikum
  • Der praktische Teil ist von den Studierenden selbst zu organisieren – Die Kosten dafür hängen von den gewählten Anbietern ab.

Infoabende

25. Februar 2022 - 18:00 Uhr (Zoom)

24. Juni 2022 - 18:00 Uhr (Zoom)

2. Dezember 2022 Uhr (Zoom)

Alle Info-Abende finden per Zoom statt.

Anmeldung unter info@vpl-weiterbildung

 

Die Aufnahme-, und Informationsgespräche finden per Zoom statt.

Anmeldung unter info@vpl-weiterbildung.at

Universitätslehrgang
„Klinisch-akademisches Psychotherapeutisches Propädeutikum (KAPP) und Medical Humanities“
(140 ECTS)

  • In Kooperation mit der Medizinischen Universität Wien
  • Dauer: 4 Semester
  • Abschluss: Master of Science (Continuing Education)

Leitungsteam

Image
Margarete Finger-Ossinger

Mag. a Margarete Finger-Ossinger, MSC

Image
Antonia Croy

Antonia Croy

Image
Mag.a Sabine Hofer-Freundorfer

Mag.a Sabine Hofer-Freundorfer
 

Sekretariat

Image
Lisa Holzweber

Lisa Holzweber
Tel.: 0699/15447504
info@vpl-weiterbildung.at